Themenrelevanz im Linkaufbau

Surfverhalten der Besucher beachten

Besucher, die sich zum Beispiel für Fußball interessieren, werden unwahrscheinlich auf Internetseiten mit dem Thema Waschmaschine klicken. Selbst wenn der Besucher drauf klickt, wird er spätestens nach 10 Sekunden diese Seite verlassen oder direkt den Browser schlissen. Daher kommt es nicht alleine auf Besucher an, sondern viel mehr auf die richtige Interessengruppe bzw Zielgruppe. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Textlinks und Backlinks von relevanten Webseiten auf Ihre Webseite verweisen.

Beispielsweise werden Besucher sehr viel stärker einem Link zum Thema klassischer Musik folgen, wenn dieser Link von einer Webseite mit selbigem Thema stammt. Das Beachten dieser Themenrelevanz Regel bereits in der Planung des Linkaufbau und Online-Marketings, führt für Sie schneller und konsequenter zum erhofften Erfolg. Konzentrieren Sie sich von Beginn an beim Online-Marketing auf Gebiete, die Ihrem Angebot entsprechen und für dieselbe Zielgruppe gestaltet wurden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist ebenfalls den Markt im Auge zu behalten und das Surfverhalten Ihrer Kunden zu verstehen.

Bulk und Themen relevante Textlinks

Dies bedeutet, dass Sie wissen sollten, welche weiteren Webseiten Ihre potenziellen Kunden besuchen würden. Wenn Sie Fußball Karten verkaufen würden, könnten Sie davon ausgehen das Ihre Kunden gleichermaßen Webseiten zum Thema Bundesliga, Sportbekleidung, Klubs oder generell Sportmagazinen besuchen. Links auf diesen Themen verwandten Seiten führen Zielgruppen gerecht interessierte Besucher zu Ihrem Angebot. Wenn Sie für Ihr Angebot herausfinden können was Ihre Kunden interessiert, wird es viel einfacher sein, einen erfolgreichen Linkaufbau mit Augenmerk auf die Themenrelevanz zu betreiben.

Surfverhalten Ihrer Besucher lassen sich beispielsweise aus den Log Files Ihres Servers oder mit diversen kostenlosen sowie kostenpflichtigen Analyse-Tools beobachten. Suchmaschinen wie Google bieten Webseitenbetreibern kostenlos ein Analyse-Tool an, jedoch stößt dies häufig aus Datenschutz Gründen auf Bedenken. Eine Alternative hierzu sind unser Seo Monitoring Service, der neben dem Surfverhalten insbesondere die Entwicklungen Ihrer Internetseiten innerhalb der Suchmaschinen wöchentlich beobachtet. Hiermit ist es möglich, zeitnah Veränderungen zu berücksichtigen und ggf erforderliche Maßnahmen einzuleiten, damit Ihre Positionen gestärkt und verbessert werden können.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...